Wird Deutschland Gruppensieger (oder besser Zweiter?)

deutschland-wm-2014

Das DFB-Team trägt am Donnerstag, den 26. Juni um 18 Uhr deutscher Zeit sein letztes Gruppenspiel gegen die USA aus. Es geht um den Gruppensieg und darum, auf welche Mannschaften wir im Achtelfinale und in allen weiteren Partien der K.o.-Runde treffen.

Wir haben für euch einmal alle Szenarien durchgespielt und erklären euch, wie wahrscheinlich der Gruppensieg für Deutschland ist. Zur besseren Übersicht hier noch einmal die Tabelle unserer Gruppe:

Tabelle Gruppe G:

Team
Spiele
Siege
Unentsch.
Niederl.
Tore
Differenz
Punkte
Deutschland3 (3)2107:2+57
USA3 (3)1114:4±04
Portugal3 (3)1114:7-34
Ghana3 (3)0124:6-21

Fall 1: Deutschland wird Gruppensieger

Als Gruppensieger würden wir im Achtelfinale vermutlich dem oft als “Geheimfavorit” betitelten Belgien aus dem Weg gehen, die mit aktuell sechs Punkten die Tabelle von Gruppe H anführen, zuletzt gegen Russland jedoch Schwächen erkennen ließen. Algerien, Russland oder Südkorea kommen als mögliche Achtelfinalgegner in Frage.

Im Viertelfinale würde am wahrscheinlichsten Frankreich auf uns warten, wenn sie sich als Kopf von Gruppe E behaupten (wovon stark auszugehen ist) und das Achtelfinale überstehen (wovon ebenfalls auszugehen ist).

Im Halbfinale würden wir in jedem Fall auf einen südamerikanischen Gegner treffen, die ja aktuell nicht zu unterschätzen sind. Gastgeber Brasilien ist wohl der wahrscheinlichste Gegner, aber auch Chile, Kolumbien oder Uruguay kommen als Kontrahenten in Frage.

Im Finale könnten wir dann auf die Niederländer treffen, die bisher mit einer starken Leistung zu Überzeugen wussten. Aber auch Argentinien, Mexiko oder Belgien sind realistische Gegner.

deutschland-wm2014-g1

Zum Vergrößern hier klicken       

Fall 2: Deutschland wird Gruppenzweiter

Im Achtelfinale hieße der Gegner mit großer Wahrscheinlichkeit Belgien.

Das Viertelfinale würde mit Argentinien als Gegner aufwarten, da zu Erwarten ist, dass die Südamerikaner Ecuador bzw. die Schweiz im Achtelfinale schlagen.

Im Halbfinale bliebe uns als Gruppenzweiter Brasilien erspart. Dafür könnten uns die Niederländer kräftig unter Druck setzen. Alternativ kämen Mexiko, Griechenland oder Costa Rica als Gegner in Frage.

Im Finale wäre eine Revanche für die verspielten WM-Titel 2002 zwischen Deutschland und brasilien möglich. In jedem Fall können wir als Gruppenzweiter erst im Finale auf den WM-Ausrichter treffen, falls sie nicht vorher schon rausfliegen.

Eine genaue Übersicht der möglichen Gegner haben wir im folgenden Artikel zusammengefasst: Der Weg der DFB-Elf ins WM 2014 Finale.

deutschland-wm2014-g2

Zum Vergrößern hier klicken       

Fall 3: Deutschland scheidet aus

Deutschland könnte im schlechtesten Fall auch noch in der Vorrunde aus dem Turnier ausscheiden. Unter welchen Bedingungen dies möglich ist, haben wir in folgendem Artikel ausführlich thematisiert: Deutschland fliegt in der Vorrunde raus, wenn ….

USA vs. Deutschland: Die Quoten für den Gruppensieg

Um Gruppensieger zu werden, muss Deutschland im Spiel gegen die Amis mindestens einen Punkt holen. Die Löw-Elf hat es also selbst in der Hand. Laut den Quoten der WM 2014 Wetten von William Hill gilt Deutschland als haushoher Favorit bei den Buchmachern. Wettet man einen Euro auf den Sieg der DFB-Elf würde man gerade mal 1,61 € ausgezahlt bekommen. Tippt man auf einen Sieg der Amerikaner, kann man aufgrund der höheren Quote bereits 10,00 € gewinnen. Die Quote für ein Unentschieden liegt bei 2,90, ist in den Augen der Buchmacher also etwas unwahrscheinlicher als ein Sieg Deutschlands, aber wesentlich wahrscheinlicher als ein Gewinn des US-Teams.

Und was glaubst du? Werden wir als Gruppensieger die Vorrunde beenden? Wäre möglicherweise ein Abschneiden als Gruppenzweiter besser für uns aufgrund der zu erwartenden Gegner in der K.o.-Runde? Welchen Fall favorisierst du?

Bildquelle: quatro.sinko (CC BY 2.0)

0 comments… add one

Leave a Comment