Deutschland – Kasachstan: Nationalelf siegt sicher, aber unspektakulär

Trotz des souveränen aber nicht sehr spektakulären 4:0-Erfolgs in der EM-Qualifikation über Kasachstan zeigten sich die Fans in Kaiserslautern enttäuscht von dem Auftritt der deutschen Nationalelf. Vor allem in der zweiten Halbzeit ernteten die Spieler Pfiffe bei jeder erdenklichen Gelegenheit und vergebenen Chance.

Schweinsteiger, der wahrlich kein gutes Spiel erwischte und bei seiner Auswechslung bitter ausgepfiffen wurde, zeigte sich im Anschluss enttäuscht über das Fanverhalten: “Man muss die Kirche mal im Dorf lassen. Da holen wir den fünften Sieg im fünften Spiel, haben 15 Punkte und die Zuschauer pfeifen? Sollen die doch mal gegen eine Mannschaft spielen, die nur hinten drin steht.”

schweini

Nach dem fünften Sieg im fünften Qualifikationsspiel steht die deutsche Nationalmannschaft unangefochten auf Platz 1 der EM-Qualifikationsgruppe A. Mit ganzen acht Punkten Vorsprung vor Belgien und Österreich ist die vorzeitige Qualifikation in greifbare Nähe gerückt. Kasachstan bildet weiterhin das Schlusslicht mit Null Punkten (siehe Tabelle).

Bereits in der dritten Minute landete der Ball zum ersten Mal in dem Netz der überforderten Kasachen. Torschütze war Miroslav Klose, der genauso wie Thomas Müller an diesem Abend zwei Treffer landete. Ein spektakuläres Torfestival konnten die Fans jedoch nicht sehen. Zu viele Chancen wurden vergeben, zu müde und fantasielos der Kick in der zweiten Halbzeit. Die Kräfte wurden aufgrund des ungefährdeten Vorsprungs gespart und der Ball nur noch hin und hergeschoben. Nachvollziehbar, für die Fans im Stadion, die sich vielleicht mehr erhofften, aber schade.

Am Dienstag haben vor allem die jungen und bisher unerprobten DFB-Akteure die Chance, es besser zu machen. In Mönchengladbach trifft Deutschland erstmals seit der WM-2010 Vorrunde in einem Freundschaftsspiel auf Australien. Dabei will Löw vor allem frisches Personal die Chance geben, sich zu beweisen. Ein spektakuläres Torfestival wird gerade deshalb aber wohl auch hier ausbleiben.

Spielverlauf:

1:0 Miroslav Klose – 3. Minute
2:0 Thomas Müller – 25. Minute
3:0 Thomas Müller – 43. Minute
4:0 Miroslav Klose – 88. Minute

EM-Quali Gruppe A:

Team Spiele Siege Unentsch. Niederl. Torv. +/- Pkt.
Deutschland 5 5 0 0 17:1 +16 15
Belgien 5 2 1 2 10:8 +2 7
Österreich 4 2 1 1 9:6 +3 7
Türkei 4 2 0 2 6:6 +/-0 6
Aserbaidschan 3 1 0 2 2:9 -7 3
Kasachstan 5 0 0 5 0:14 -14 0

 

0 comments… add one

Leave a Comment