EM 2016 Qualifikation Tabelle

Am 23. Februar 2014 wurden in Nizza die Qualifikationsgruppen für die EM 2016 ausgelost. Das Los hat entschieden, dass wir in Gruppe D auf Irland, Georgien, Gibraltar, Polen und Schottland treffen.

Die EM 2016 Qualifikation hat am 7. September 2014 begonnen (» Spielplan EM 2016 Qualifikation «)

Tabelle EM 2016 Quali Deutschland

Deutschland hat sich qualifiziert! Die finale Tabelle der Deutschland-Gruppe D sieht wie folgt aus.

Team
Spiele
Sieg
Unentsch.
Niederl.
Tore
Gegentore
+/-
Punkte
Deutschland*10 (10)712249+1522
Polen*10 (10)6313310+2321
Irland10 (10)532197+1218
Schottland**10 (10)4332212+1015
Georgien10 (10)3071016-69
Gibraltar10 (10)0010256-540
*nach derzeitigem Stand für EM 2016 qualifiziert
**direkt qualifiziert oder Relegation

Ermittlung der Rangfolge innerhalb Tabelle

Sollten zwei oder mehr Mannschaften gleich viele Gesamt-Punkte haben, wird die Reihenfolge innerhalb der Tabelle nach folgendem Prozedere ermittelt:

  1. Punktezahl aus den Direktbegegnungen der betreffenden Teams
  2. Tordifferenz aus den Direktbegegnungen
  3. Anzahl der erzielten Tore aus den Direktbegegnungen
  4. Anzahl der erzielten Auswärtstore aus den Direktbegegnungen
  5. Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
  6. Anzahl erzielter Tore in allen Gruppenspielen
  7. Anzahl erzielter Auswärtstore in allen Gruppenspielen
  8. Fairplay-Wertung aller Gruppenspiele
  9. Platzierung entsprechend der UEFA-Koeffizientenrangliste

Wer fährt zur EM 2016?

Platz 1 und 2 der Tabelle qualifizieren sich am Ende des letzten Spieltags direkt für die Fußball Europameisterschaft 2016, bei der erstmals 24 anstatt wie bisher 16 Teams teilnehmen.

Das beste Team auf Rang 3 aller 9 EM-Quali-Gruppen sichert sich ebenfalls ein Direktticket für die Endrunde in Frankreich. In die Bilanz werden jedoch nur die Punkte und Tore aus den Spielen des Gruppendritten gegen den Gruppensieger, Gruppenzweiten sowie den Tabellenvierten und -fünften einberechnet. Die Spielergebnisse aus dem Hin- und Rückspiel gegen den Gruppensechsten (Gruppe A bis H) werden dagegen nicht berücksichtigt, um einen Vergleich mit Gruppe I zu ermöglichen, die nur auf fünf Mannschaften besteht.

Die Tabellen aller anderen Qualifikationsgruppen

Gruppe A:

Team
Spiele
Sieg
Unentsch.
Niederl.
Tore
Gegentore
+/-
Punkte
Tschechien10 (10)712194+522
Island10 (10)622176+1120
Türkei10 (10)532149+518
Niederlande10 (10)4151714+313
Kasachstan10 (10)427718-115
Lettland10 (10)055619-135

Gruppe B:

Team
Spiele
Sieg
Unentsch.
Niederl.
Tore
Gegentore
+/-
Punkte
Belgien10 (10)721245+1923
Wales10 (10)631114+721
Bosnien10 (10)5231712+517
Israel10 (10)4151614+213
Zypern10 (10)4061617-112
Andorra10 (10)0010436-320

Gruppe C:

Team
Spiele
Sieg
Unentsch.
Niederl.
Tore
Gegentore
+/-
Punkte
Spanien10 (10)901233+2027
Slowakei10 (10)712178+922
Ukraine10 (10)613144+1019
Weißrussland10 (10)325814-611
Luxemburg10 (10)118627-214
Mazedonien10 (10)118618-124

Gruppe D:

siehe oben (Deutschland-Gruppe)

Gruppe E:

Team
Spiele
Sieg
Unentsch.
Niederl.
Tore
Gegentore
+/-
Punkte
England10 (10)1000313+2830
Schweiz10 (10)703248+1621
Slowenien10 (10)5141811+716
Estland10 (10)31649-510
Litauen10 (10)316718-1110
San Marino10 (10)019136-351

Gruppe F:

Team
Spiele
Sieg
Unentsch.
Niederl.
Tore
Gegentore
+/-
Punkte
Nordirland10 (10)631168+821
Rumänien10 (10)550112+920
Ungarn10 (10)442119+216
Finnland10 (10)334910-112
Färöer Inseln10 (10)208617-116
Griechenland10 (10)136714-76

Gruppe G:

Team
Spiele
Sieg
Unentsch.
Niederl.
Tore
Gegentore
+/-
Punkte
Österreich10 (10)910225+1728
Russland10 (10)622215+1620
Schweden10 (10)532159+618
Montenegro10 (10)3251013-311
Liechtenstein10 (10)127226-245
Moldawien10 (10)028416-122

Gruppe H:

Team
Spiele
Sieg
Unentsch.
Niederl.
Tore
Gegentore
+/-
Punkte
Italien10 (10)730167+924
Kroatien10 (10)631205+1520*
Norwegen10 (10)6131310+319
Bulgarien10 (10)325912-311
Aserbaidschan10 (10)136718-116
Malta10 (10)028316-132
* Kroatien wurde 1 Punkt aufgrund disziplinarischer Maßnahmen abgezogen

Gruppe I:

Team
Spiele
Sieg
Unentsch.
Niederl.
Tore
Gegentore
+/-
Punkte
Portugal8 (8)701115+621
Albanien8 (8)422105+514
Dänemark8 (8)33285+312
Serbien8 (8)215813-54*
Armenien8 (8)026514-92
* Serbien wurden als disziplinarische Maßnahme 3 Punkte abgezogen

Folgende Mannschaften haben sich direkt für die EM 2016 qualifiziert:

  • Frankreich (Gastgeber)
  • Tschechien (Erster Gruppe A)
  • Island (Zweiter Gruppe A)
  • Türkei (Bester Dritter – Gruppe A)
  • Belgien (Erster Gruppe B)
  • Wales (Zweiter Gruppe B)
  • Spanien (Erster Gruppe C)
  • Slowakei (Zweiter Gruppe C)
  • Deutschland (Erster Gruppe D)
  • Polen (Zweiter Gruppe D)
  • England (Erster Gruppe E)
  • Schweiz (Zweiter Gruppe E)
  • Nordirland (Erster Gruppe F)
  • Rumänien (Zweiter Gruppe F)
  • Österreich (Erster Gruppe G)
  • Russland (Zweiter Gruppe G)
  • Italien (Erster Gruppe H)
  • Kroatien (Zweiter Gruppe H)
  • Portugal (Erster Gruppe I)
  • Albanien (Zweiter Gruppe I)

Die acht restlichen Drittplatzierten treten in einer Relegation gegeneinander an und spielen um die verbleibenden 4 Tickets zur EM 2016. Die Auslosung dieser EM-Playoffs findet nach dem Ende der letzten Qualifikationsspiele statt. Jedes Team tritt dann in zwei Entscheidungsspielen mit Hin- und Rückspiel gegen die jeweils zugeloste Gegnermannschaft an. Die Hinspiele sind auf den 12./13. und 14. November 2015 datiert, die Rückspiele werden am 15./16. und 17. November ausgetragen.

Diese Mannschaften spielen in der Relegation um die restlichen 4 Startplätze:

  • Türkei
  • Bosnien
  • Ukraine
  • Slowenien
  • Ungarn
  • Schweden
  • Norwegen
  • Dänemark

Die Begegnungen der EM 2016-Playoffs:

Per Los wurden folgende Playoff-Begegnungen ausgelost:

Team 1
Gesamtergebnis
Team 2
Hinspiel
Rückspiel
Ukraine3:1Slowenien2:01:1
Schweden4:3Dänemark2:12:2
Bosnien-Herz.1:3Irland1:10:2
Norwegen1:3Ungarn0:11:2

Die EM-Playoffs entscheidet jene Mannschaft für sich, die nach dem Hin- und Rückspiel mehr Tore erzielt hat. Besteht Torgleichheit, qualifiziert sich das Team mit der höheren Anzahl an Auswärtstoren. Falls beide Mannschaften auswärts und zu Hause gleich viele Tore geschossen haben, gibt es Verlängerung um 2x 15 Minuten. Falls dort beide Teams gleich viele Tore erzielen, zählen die Auswärtstore doppelt. In dem Fall gewinnt also das Gastteam des zweiten Entscheidungsspiels. Fallen in der Verlängerung gar keine Tore, kommt es zum Elfmeterschießen.

Diese Mannschaften haben sich in den EM-Playoffs ein Last-Minute-Ticket für die EM 2016 gesichert:

  • Ukraine
  • Schweden
  • Irland
  • Ungarn

Endrundenauslosung der EM 2016 Gruppen

Die Auslosung für die EM 2016 Endrunde findet schließlich am 12. Dezember 2015 um 18 Uhr MEZ in Paris statt. Dann werden die 23 qualifizierten Mannschaften und Gastgeber Frankreich auf 6 Gruppen (A bis F) à 4 Teams ausgelost. Die Details zu den Setzlisten und dem Ablauf der Auslosung werden bekanntgegeben, sobald die Entscheidungsspiele der Relegation vorbei sind und alle 24 Teilnehmer feststehen.

Die Mannschaften treffen schließlich vom 10. bis zum 22. Juni 2016 in der Gruppenphase der Europameisterschaft auf ihre jeweiligen Gruppengegner, bevor die jeweils Gruppenersten und -zweiten sowie die vier besten Gruppendritten in die K.o.-Runde der EM 2016 einziehen. Das Finale ist auf Sonntag, den 10. Juli datiert und findet im Stade de France in Paris statt.

User, die hier landeten suchten nach:

em gruppenplatzierung | gruppenplatzierung em 2016 | relegation em 2016 |