WM Logo 2014

Drei triumphierende Hände bilden zusammen den weltberühmten WM-Pokal. Die Farben grün und gelb stehen für die Gastfreundschaft des Gastgeberlandes Brasilien. Das WM Logo 2014 soll die für den Fußball wichtigen Werte Einigkeit und Gemeinsinn symbolisieren. So sieht das WM-Logo 2014 aus:

wm logo 2014

Während die Fußball WM in Südafrika noch in vollem Gange war, wurde in Johannesburg das WM Logo der nächsten Fußball Weltmeisterschaft vorgestellt. Dabei greifen drei triumphierende Hände, die in den Landesfarben des Gastgebers Brasilien gehalten sind, nach einem Fußball und einen sich dabei zu der weltberühmten WM-Trophäe, die ein jedes Team am Ende des Turniers in den Händen halten will. Die in das WM-Logo integrierte Zahl 2014 spielt auf das Austragungsjahr der nächsten Fußball WM an und rundet das Emblem gelungen ab. Das mit dem Namen “Inspiration” getaufte WM-Logo soll Werte wie Freude, Eintracht und Gemeinsinn beim gemeinsamen Fußballspiel symbolisieren.

Das WM 2014-Logo wurde 3 Tage vor dem WM-Finale zwischen den Niederlanden und Spanien im Sandton Convention Centre vor etwa 500 geladenen Gästen feierlich präsentiert. Darunter waren auch FIFA Präsident Sepp Blatter, der Präsident des brasilianischen Fußballverbandes CBF, Ricardo Teixeira und Brasiliens Staatspräsident Luiz Inácio Lula da Silva. Der Pokal der formenden Hände konnte sich schließlich unter 24 anderen Designvorschlägen als Gewinner durchsetzen. In der hochrangig besetzten Jury saßen neben Ricardo Teixeira Supermodel Gisele Bündchen, der brasilianische Stararchitekt Oscar Niemeyer, Designer Hans Donner, Bestsellerautor Paulo Coelho, Sängerin Ivete Sangalo und FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke. In der gut zweistundigen Show machte das Gastgeberland Brasilien schon jetzt Lust auf die nächste Fußball Weltmeisterschaft auf dem südamerikanischen Kontinent.

Und hier noch ein Video von dem WM Logo 2014:

User, die hier landeten suchten nach:

wm logo |