Mineirão Stadion in Belo Horizonte

Das staatliche Mineirão Stadion in Belo Horizonte wird im Zuge der WM 2014 seit Juni 2010 komplett modernisiert. Derzeit bietet es eine Kapazität von 75.783 Plätzen und ist damit aktuell das zweitgrößte Fußballstadion in Brasilien. Im Zuge der Modernisierung wird die Platzanzahl reduziert. So soll das Mineirão nach den Renovierungsarbeiten über 66.805 Plätze verfügen.

Neben einer Spielplatzabsenkung wurde vor allem auf einen nachhaltigen Stadionbau wertgelegt. Auch die Anbindung an das Stadion per Bus und Bahn wurde verbessert.

Das Stadion liegt im Süden von Belo Horizonte im Stadtteil Pampulhas, was ihm auch den Spitznamen “Gigante da Pampulha” einbrachte. Der offizielle aber selten gebräuchliche Name des Stadions lautet Estádio Governador Magalhães Pinto.

Gleich zwei örtliche Fußballclubs namens Cruzeiro Belo Horizonte und Atlético Mineiro tragen hier ihre Vereinsspiele aus. Während der Modernisierungsarbeiten weichen die Teams auf benachbarte Stadien aus.

Der Zeitunterschied zwischen Belo Horizonte und Horizonte während der WM 2014 liegt bei fünf Stunden.

Fakten zum Mineirão:

Kapazität: 66.805
Architekt: Gustavo Penna Arquiteto E Associados & gmp Architekten
Kosten: 684 Millionen R$
Erbaut: 1965

Alle WM Spiele im Mineirão Stadion in Belo Horizonte

Was?
Datum
Team 1
Team 2
Uhrzeit*
Ergebnis
Vorrunde C1-C2Sa, 14.06.14 Kolumbien GriechenlandB: 13:00
D: 18:00
3:0 (1:0)
Vorrunde H1-H2Di, 17.06.14 Belgien AlgerienB: 13:00
D: 18:00
2:1 (0:1)
Vorrunde F1-F3Sa, 21.06.014 Argentinien IranB: 13:00
D: 18:00
1:0 (0:0)
Vorrunde D2-D3Di, 24.06.014 Costa Rica EnglandB: 13:00
D: 18:00
0:0 (0:0)
Achtelfinale 1Sa, 28.06.14 Brasilien ChileB: 13:00
D: 18:00
4:3 n.E. (1:1) (1:1) (1:1)
Halbfinale 1Di, 08.07.14 Brasilien Deutschland
B: 17:00
D: 22:00
1:7 (0:5)
* B = lokale brasilianische Zeit; D = deutsche Zeit (MESZ)

» Vollständiger WM 2014 Spielplan mit allen Spielen, Ergebnissen und Tabellen.

Videopräsentation des Mineirão