Deutschland Trikot 2014 bricht mit Tradition | Das Design enthüllt!

wm2014trikot-dfb

Endlich gibt es erste Details zum neuen DFB Trikot, das unsere Elf während der WM 2014 überstreifen wird. Die Webseite footyheadlines.com will erfahren haben, wie das Deutschland Trikot aussieht, das im November vom DFB vorgestellt wird.

Auch das Design des Auswärtstrikots ist bereits bekannt. Dieses wird vermutlich im Februar 2014 der Öffentlichkeit präsentiert.

Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, dann dürfen wir uns auf ein ziemlich überarbeitetes Design gefasst machen. Was bleibt ist der Hersteller. Adidas liefert die Trikots aus, die sicherlich für einige Kontroverse sorgen werden.

Update: News und aktuelle Bilder zum WM 2014 Trikot

[button color="red" size="large" link="http://www.wm2014-in-brasilien.de/shopping/wm-2014-heimtrikot/2841/" target="blank" rel="nofollow"]WM 2014 Trikot holen[/button]

Bisher ließ der DFB unsere Kicker immer mit einer schwarzen Hose auslaufen. Das WM 2014 Trikot soll dagegen erstmals komplett in weiß gehalten sein und bricht damit mit einer langen Tradition. Weißes Trikot mit weißer Hose anstatt schwarzer Hose. Auf dem Oberteil liegt in verschiedenen Schattierungen ein breiter roter Brustring über dem Wappen, abgegrenzt durch einen schwarzen und goldenen Rand. Laut Beschreibung soll das rote Muster in V-Form gestaltet sein, dies geht aus dem Bild jedoch nicht hervor:

wm2014trikot-dfb

Auf der Rückseite steht (wohl auf Nackenhöhe) der Schriftzug “Die Nationalmannschaft”. Die Adidasstreifen auf den Armen sind in silber gehalten. Das Design des neuen WM 2014 Trikots soll zum einen den Teamgeist der deutschen Nationalelf symbolisieren und zum anderen die Brillanz deutscher Ingenieurskunst.

Die Shorts der deutschen WM 2014 Ausrüstung sind erstmals komplett weiß. Silberne Adidas-Streifen runden das Design ab.

Das WM 2014 Auswärtstrikot für Deutschland

Bei der EM 2012 lief die DFB-Elf in grünem Auswärtstrikot auf. Davon wurde nun abgekehrt. Das Ausweichtrikot zur WM 2014, das erst im Februar offiziell vorgestellt wird, ist schwarz mit breiten roten Streifen. Damit erinnert es nicht nur an das Trikot des brasilianischen Traditionsvereins Flamengo, sondern auch an das Auswärtstrikot der EM 2008, nur das damals die Streifen vertikal angeordnet waren (siehe Vergleichsbilder unten). Zudem prankt das DFB-Emblem mit seinen drei Sternen nun nicht in der Mitte, sondern auf der linken Brustseite. Die Hose des Away-Trikots ist schwarz. Die Streifen auf Hose und Trikot und andere Designelemente wie Wappen und Adidas-Zeichen sind silber.

deutschland-trikot-wm2014-away

Die Informationen auf footyheadlines.com gelten in der Regel als recht zuverlässig, von dem her kann man davon ausgehen, dass unser WM 2014 Trikot den Entwürfen tatsächlich sehr nahe kommen wird. Offizielle Fotos oder gibt es allerdings noch nicht und der DFB verweist nur auf die offizielle Vorstellung des Trikots.

Was haltet ihr von dem neuen Design des Deutschland Trikots 2014? Eine Beleidigung deutscher Fußballtradition oder ein gelungenes und mutiges Design für den kommenden Weltmeister?

DFB-Trikot 2008 (Away) + Trikot von Flamengo

DFB-Trikot 2008 (Away) + Trikot von Flamengo

Bilder Credits: footyheadlines.com / Esporte Clube Pelotas (CC BY 2.0)

User, die hier landeten suchten nach:

iese turner brach ihr gymnastik trikot in einem rennen in frankreich | 

7 comments… add one

  • angelika eiteneuer

    Super Trikot, muss ich mir zum Geburtstag wünschen. Ich finde es echt gelungen und auch mal was anderes. Damit holen wir uns den pott nach Deutschland.

    • peter

      sicher nicht.
      mega schlecht, und das all in white ist ein schlechter witz!

      • Andreas

        Hosen vertauschen dann gehts. Und das Auswärtstrikot ist wie auch 2012 schon (das Grüne) deutlich besser.

        Aber ganz in weiß das sieht aus wie ein Schlafanzug, also das ist wirklich hässlich.

  • Micha

    Erstmals ganz in weiß? So in Unsinn! WM 1974 -> Halbfinale Deutschland – Polen: Weißes Trikot und weiße Hose! Bitte besser recherchieren!

    • Klaus

      Danke für deinen Hinweis, Micha! Kann mich noch gut an die Wasserschlacht von Frankfurt erinnern. Von dem her war das eher schlecht formuliert als schlecht recherchiert. Es ging hier um den Trikotsatz, der bei WM-Turnieren bisher IMMER schwarz-weiß war.

      Ausnahmen bestätigen die Regel und in dem von dir ansgesprochenen Spiel trug die DFB-Elf ausnahmsweise eine weiße Shorts, genauso wie 1902 in einem Länderspiel schonmal. Jedenfalls wird die lange Tradition der schwarzen Hose dieses Mal komplett gebrochen, in dem die Nationalelf bis November 2015 nicht mehr in schwarz-weiß auslaufen wird. Erstmals ist nämlich der komplette Trikotsatz in weiß. Beim Auswärtstrikot haben wir zwar immer noch eine schwarze Hose, aber das Trikot fällt ebenso schwarz (mit breiten roten Streifen) aus.

  • Micha

    Hi Klaus, beim üblichen Trikotsatz war es tatsächlich immer schwarz-weiß! Vom Länderspiel 1902 in weißen Shorts wusste ich bisher noch gar nichts… Super recherchiert!;-)

  • Don Promillo

    Was wir davon halten?
    Netter Scherz, den Kunden nach seiner Meinung zu einer rein verkaufsförderischen Maßnahme zu fragen. Adidas will alle 2 Jahre neue Designs zu Millionenbeträgen umsetzen und dabei ihr (diesmal rotes) Firmensignet riesengroß haben. Die Verkaufsleitung wird in den Kaffeepausen zu den Themen Fußballtradition / Fantreue und Kundenzufriedenheit brandneue Witze ans schwarze Brett heften.

Leave a Comment