EM 2012 Trikot im Retro-Look: So sieht es aus

em-2012-trikot

EM 2012 Trikots in weiß und grün (Bild: footballshirtculture.com)

Das DFB-Trikot zur EM 2012 sollte eigentlich erst am 11.11.11 der Öffentlichkeit präsentiert werden, doch das allwissende Internet kam dem DFB und Adidas zuvor.

» Das neue Deutschland Heim-Trikot (weiß) jetzt versandkostenfrei bestellen «
» Das neue Deutschland Auswärts-Trikot (grün) jetzt versandkostenfrei bestellen «

Wie die Webseite footballshirtculture.com berichtet, wird Deutschland während der EM 2012 in Polen und der Ukraine wieder in grünen Auswärtstrikots auflaufen. Dabei weist es starke Ähnlichkeit zu den Erfolgstrikots von 1972 (EM-Titel) und 1974 (WM-Titel) auf.

Der damalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann hatte das grüne Auswärtstrikot im Zuge der WM 2010 auf rote Ausweichtrikots gesetzt, eine Signalfarbe für den Gegner, die laut Statisitk als erfolgreicher gelte und temperamentvoller wirke. Doch jetzt kehrt der DFB in Sachen Trikots zu seinen Wurzeln zurück und setzt wieder auf das bewährte Auswärtsgrün.

Dass es sich bei den Bildern um keinen Fake handelt, ist sehr wahrscheinlich. Denn von offizieller Seite wurde bereits bestätigt, dass die deutsche Nationalelf in Polen und der Ukraine wieder in weiß und grün auflaufen wird. So bestätigte Sportdirektor Oliver Bierhoff: „Wir sind sehr zufrieden damit. Die grünen Auswärtstrikots sind toll geworden“. Adidas wollte sich zu den Bildern nicht äußern, was dafür spricht, dass sie echt sind, sonst hätten wir wohl eher ein Dementi gehört. Auch DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach freut sich über die grünen Ausweichtrikots: „Geplantes Comeback für das grüne EM-Trikot ist am 11.11. in Kiew, vier Tage später feiert das neue Heimtrikot in Hamburg gegen Holland Premiere.“

Tja, so ganz geplant war das Comeback der Jerseys nicht. Die Bilder wurden wohl bei einer Vorführung in Asien fotografiert, wo die DFB-Trikots künftig gefertigt werden sollen. Wie die Bilder dann ins Internet kamen, das ist bisher nicht bekannt. Scheint so, als hätte einer der asiatischen Fabrikarbeiter seine Kamera mit in die Fabrik geschmuggelt. Aber egal, uns freut es. Denn so können wir uns schon Monate vor der offiziellen Präsentation einen Eindruck von den neuen Trikots machen. Und sie sehen nicht schlecht aus, wie wir finden:

Weißes Heimtrikot, grünes Ausweichtrikot

Das Heimtrikot ist standesgemäß in weiß gehalten mit drei schrägen Streifen in den Farben schwarz, rot und gold. Zwischen dem schwarzen und rotem Streifen prankt auf der linken Seite das Logo mit schwarzem Bundesadler und drei schwarzen Sternen, die für die Weltmeistertitel 54, 74 und 90 stehen. Auf den Schultern sowie den Ärmeln sind drei schwarze Adidasstreifen zu sehen. Hinten am Hals ist der Schriftzug „Deutscher Fußball Bund“ und eine kleine Deutschlandfahne eingestickt. Die Hosen sind schwarz mit weißem Wappen und Adidas-Streifen.

Das grüne Ausweichtrikot hat keine schrägen Nationalstreifen, sondern ist komplett in grün gehalten mit weißem Kragen, weißen Adidasstreifen und weißen Armbündchen. Der Untergrund des Wappen ist ebenso in weiß gehalten, der Bundesadler schwarz. Die drei Weltmeistersterne sind mit grünem Garn aufgestickt. Im Nackenbereich des grünen Jerseys sind die Jahreszahlen 1972 und 2012 eingestickt. Die DFB-Auswahl von 1972 gilt bis heute als unübertroffen. Die passenden Hosen der Auswärtskluft sind weiß, die Stutzen grün.

Grüner Erfolg in 54, 72, 74, 90

Die Trikots erinnern sehr an die Erfolgsjahre des deutschen Fußballs in den 70er Jahren. 1972 wurde Deutschland Europameister. Im Viertelfinale trat Deutschland in den grünen Auswärtstrikots gegen England an. In London erzielte die Wembley-Elf einen legendären 3:1 Sieg gegen die Gastgeber. Und später besiegte die „Beste deutsche Elf aller Zeiten“ im Finale schließlich die Sowjetunion (3:0). Zwei Jahre später holte Deutschland im Finalspiel gegen die Niederlande den Weltmeistertitel 1974 im eigenen Land.

Die Farbe grün spielte auch bei der WM 1954 eine Rolle. Gegen Österreich erzielte die DFB-Auswahl im Halbfinale gleich sechs Tore im grünen Trikot (6:1) und holte schließlich gegen Ungarn (3:2) den allerersten Weltmeistertitel. Zurecht ging dieses Spiel als das „Wunder von Bern“ in die Geschichte ein. Auch 1990 konnte die Nationalmannschaft im grünen Trikot überzeugen. Wieder einmal wurde England in grün bezwungen, dieses Mal im Halbfinale. Später gewannen Beckenbauers Jungs das Endspiel gegen Argentinien (1:0).

2012 soll endlich wieder ein Titel her. Die Geschichte spricht für grün und deshalb wird Deutschland in Polen und der Ukraine in Replika-Trikots auflaufen. Eine gute Wahl!

Einzig das Torwarttrikot kann uns noch nicht wirklich überzeugen. Es sieht von der Aufmachung ähnlich wie das grüne Trikot aus, jedoch in einer augenschmerzenden Kombination aus hellblau und dunkelblau.

Glaubt ihr diese Trikots sind die echten Deutschland Trikots der EM 2012? Oder handelt es sich dabei um einen Fake? Wie gefallen euch die Trikots?

Neues DFB-Trikot kaufen:

Besonders günstig bei amazon.de. Jetzt kaufen und die Lieferung ist kostenlos!
» weißes Heimtrikot kaufengrünes Auswärtstrikot kaufen

User, die hier landeten suchten nach:

dfb trikot | 

18 comments… add one

  • Hi Klaus,
    also ich glaube nicht, dass es ein offizielles Trikot ist, ohne Schlaubi sein zu wollen. Ich war gerade ein halbes Jahr in Asien und da hängen an jeder Ecke „neue“ Trikots von den Germans… Und dann noch die chinesischen Schriftzeichen auf den Zetteln… Das sind die Künstler der Fälscher vor dem Herrn ;-)

    Wenn es dann doch die echten wären, würde ich sie langweilig finden… Naja, ich melde mich dann nochmal im Herbst bei dir ;-)

    • Servus Nils,
      hehe, eine gewisse Unsicherheit besteht natürlich. Kann mich auch noch gut an meinen Urlaub in Asien und die diversen gefälschten Ausweise und Klamotten erinnern. Echt gut gemacht teilweise. Schaun wir mal, grün wird das Ausweichtrikot ja in jedem Fall ;-)

  • Andy

    Güllegrüne Trikots… ganz furchtbar. Selten etwas scheusslicheres gesehen. Die sahen schon früher katastrophal und billig aus. Ausserdem ist grün nicht wirklich Bestandteil der deutschen Fahne. Hoffentlich bleibt das ein einmaliger Farb-Ausrutscher.

    • Das Grün ist zurückzuführen auf die Farben des DFB. Ursprünglich haben die Farben auch nichts mit der schwarz, rot, goldenen Flagge zu tun, sondern mit der preußischen: schwarz und weiß waren die Farben in denen die deutsche Nationalelf 1908 ihr erstes offizielles Länderspiel bestritt. Und in schwarz und weiß laufen auch heute die deutschen Sportler noch auf. Seit 1990 werden aber vermehrt auch die Farben des Nachkriegsdeutschland in die Trikots eingearbeitet, wie dies zum Beispiel im aktuellen Trikot der Fall ist.

    • Steppo

      Im grünen Trikot haben wir 1990 die Inseljungs im Halbfinale nach Hause befördert!!! Ich finds cool (wenn es denn so wird) ! Grün ist die TRADITIONELLE Auswärtsfarbe !

      greetz

  • Marc

    Hallo, ich denke schon das es die echten Trikots sind immerhin waren die letzten WM Trikots auch „Made in China“. Und wenn es so viele Fake Trikots gibt, warum werden die dann nicht ins Netz gestellt?? Was für die Echtheit spricht ist das „Formotion“ Logo unten links, bei Fake Trikots würde da vermutlich „ClimaCool“ stehen. Ich finde die Trikots einfach nur geil, vorallem das grüne!! Ich werde sie mir beide holen!! :)

  • Marc

    Was noch hinzu kommt und für die Echtheit spricht ist das es sich bei den Trikots um Langarm Ärmel Trikots handelt. Logisch betrachtet wird das grüne am 11.11.2011 vorgestellt und das weiße 4 Tage später beim Spiel gegen Holland!! Ich denke nicht, dass das irgendein Fälscher aus Fernost berücksichtigt. Streifen sind auch gummiert, also meiner Meinung nach handelt es sich hier um die kommenden DFB Trikots!!

  • Besucher

    Das Heimtrikot finde Ich Ok! Aber das grüne Auswärts Trikots finde Ich nicht so Ganz Ok.Ich hätte gedacht es wäre Schwarz und die Streifen in Weiss.Ich hoffe es war ist ein missverständnis mit den grüne Trikot

  • H4nkey

    Das “ heimtrikot “ ist kein Fake . Das wurde erst gestern vorgestellt. Beim ausweichtrikot bin ich mir nicht sicher . Da müssen wir abwarten :-)

  • H4nkey

    Laut Zeitungen sind das die offiziellen Trikots . … Aber wie gesagt laut Zeitung :D

  • FANT

    Einfach nur langweilg das neue Heimtrikot. Oh nein, sie haben tatsächlich auch wieder dieses häßliche -grün- raus geholt :( Enttäuschung !

  • Olgerd S.

    Warum nicht gleich in pink mit dem Rechtsaußen Westerwelle und Linksaußen Wowereit.
    Dies würde sicherlich auch dem Bundestrainer, Co-Trainer und dem Kapitän mit einer eigenen Biographie gefallen!

  • Der Nationalelf

    Sieht aus als hätte es Phillip Lahm selbst gemalt.

  • jk

    hi, kleine korrektur zur historie:
    1954 gegen österreich spielte deutschland in ROTEN trikots, die grünen wurden erst später eingeführt.
    und klinsmann hat zwar 2004 die roten trikots eingeführt, der dfb hatte aber schon für die turniere 2002 (die grauen) und 2004 (die schwarzen) das grün als auswärtsdress abgeschafft.

  • Sepp

    Warum designen sie nicht endlich das Auswärtstrikot in den Landesfarben mit schwarzen Trikots, roten Hosen und gelben Stutzen? Die Equip Tricolore spielt doch auch in den Farben Landesflagge, warum wir nicht?

    • grunter

      weil das total hässlich aussieht.

  • Alex

    Schön, dass wir die Engländer in Grün besiegt haben. Aber auch die 5:1-Schmach wurde in Grün gespielt.

Leave a Comment